Thunder Fleshlight Textur Testbericht (Megan Rain)

Megan Rains anale Fleshlight Textur hört auf den Namen Thunder. Sie wurde zusammen mit dem vaginalen Gegenstück Lightning im Oktober 2020 vorgestellt. Das Material des Sleeves besitzt Megans fein abgestimmten Hautton, während das Gehäuse ausschließlich in der typischen Fleshlight Girls Farbe erhältlich ist.

Die Öffnung von Thuner ist Megan Rains Arschloch. Dieses ist der detailgetreue Abdruck des echten Dings und bietet den ersten Berührungspunkt mit der Textur. Daneben befindet sich wie üblich die Unterschrift des Stars.

Typischer Aufbau und hohe Intensität

Bei Thunder handelt es sich um eine intensive Textur mit typischem, gleichbleibendem Rhythmus. Soll heißen, die Textur setzt von Anfang an auf gleichbleibende Elemente. Diese Elemente sind jedoch extrem intensiv stimulierend. So deckt Megan Rains Thunder mit großen Noppen, harten Kanten und spielerischen Rippen das gesamte Spektrum an Textur Elementen ab.

Eine kleine Abweichung vom typischen 1-Kammern System gibt es dennoch. So verändern sich die anfangs langgezogenen Noppen, zuerst zu runden Erhöhungen bevor sie sich in eckige Rippen verwandeln.

Noppen, Kanten, Erhöhungen und viel Stimulation

Diese Reise durch Megan Rains Thunder Fleshlight beginnt mit dem Durchstoßen der Öffnung. Direkt dahinter begrüßen sofort die ersten Noppen die Spitze des Penis. Diese Noppen sind 1 cm lange Erhöhungen, die dicht aneinanderdrängt platziert sind. Diese Gruppe aus Noppen erstreckt sich an einer Seite des Kanals. Im späteren Verlauf sind es diese Elemente, die sich in jedem Drittel der Textur verändern werden.

Ansonsten befinden sich auch noch bis zu 2 cm breite Erhöhungen im Kanal. Diese laufen an einem Ende spitz zu und sind darüber hinaus von der Mitte aus zu den Seiten abfallend. Dadurch besitzen sie große seitliche Flächen, die sich an einer fest reibenden Kante treffen.

Auf den zur Öffnung gewandten Flächen dieser vorhergehenden Strukturen befinden sich noch 0.5 cm abstehende Rippen, die im Zickzack Muster quer zum Kanalverlauf auf dein bestes Stück warten. Diese Strukturen lösen eine intensive und stark reibende Stimulation aus, die viel zur Gesamtintensität beiträgt.

Rundliche Noppen, die Ruhe vor dem Sturm

Wie im vorhergehenden Bereich angekündigt, werden die langgezogenen Noppen nach dem ersten Drittel ausgetauscht. An ihrer Stelle befinden sich nun runde und breite Noppen. Diese haben einen Durchmesser von 1cm, sind also deutlich breiter als die vorhergehenden. Dafür stehen sie nicht mehr so weit von der Kanalwand ab. Es bleibt also mehr Raum im Inneren der Textur.

Feste Kanten bis zum Ende

Im letzten Drittel weichen die rundlichen Noppen, nun festen Kanten, die quer zum Kanalverlauf platziert sind. Diese treten jeweils in Gruppen zu drei Stück auf und sind in ihrer Höhe versetzt. Dadurch erzeugen sie maximale Stimulation. In diesem späten Teilstück wird sich maximal die Spitze des Penis wiederfinden. Gleichzeitig sind diese Kanten mit Abstand die intensivste Struktur die Megan Rains Thunder zu bieten hat. Das sorgt auch zum Schluss für maximale Stimulation.

Konstant intensiv und dennoch abwechslungsreich

Die Thunder Fleshlight beginnt extrem aufregend und hält dieses Niveau bis zum Ende. Die Strukturen ändern sich kaum im Verlauf dieser angenehmen Analtextur. Die kleinen Veränderungen wirken sich jedoch sehr gut auf das Empfinden aus. Die kurze Pause im Mittelteil ist der ideale Kontrast zu den hartem Kanten am Ende der Textur.

Durch den durchgehend ähnlichen Aufbau ist Thunder auch bestens für alle möglichen Penislängen geeignet. Obwohl es natürlich wünschenswert ist zumindest mit der Spitze die Kanten im letzten Drittel zu erreichen.

Aufwändige Reinigung und lange Trockenzeit

Die hohe Menge an langgezogenen Noppen und die vielen kleinen Aussparungen machen die Reinigung von Megans Thunder Fleshlight aufwändig. Die Zwischenräume müssen gut mit den Fingern ausgewischt werden, um sicherzugehen, dass keine Restflüssigkeiten darin zurückbleiben.

Bei der Trocknung ist insbesondere der geringe Raum im Inneren für die lange Dauer ausschlaggebend. Aber wie auch bei der Reinigung, tragen die vielen Rillen und Räume maßgeblich dazu bei die benötigte Zeit zu erhöhen.

Ein intensiver Orgasmus hat einfach seinen Preis.

Fazit

Thunder – erotisches Feuerwerk an Stimulation

Megan Rains Thunder zündet ein Feuerwerk an intensivem Vergnügen. Die konstant hohe Intensität ist ein Genuss von Anfang bis zum wohlverdienten Ende. Die kleinen Unterschiede in den Kammern, sind subtil genug, um ein gleichmäßiges Gefühl zu bieten, während sie ausreichend Unterschied bieten, um ihn wahrzunehmen. Eine wundervolle anale Fleshlight Textur für Liebhaber von starker Stimulation.

Bitte anmelden
Nicht genügend Bewertungen
show details
  • Intensität
    ...........................
    50
  • Stimulation
    ...........................
    50
  • Penetration
    ...........................
    50
  • Enge
    ...........................
    50
  • Saugeffekt
    ...........................
    50
  • Realismus
    ...........................
    50
  • Abwechslung
    ...........................
    50
  • Orgasmus
    ...........................
    50
  • Lautstärke
    ...........................
    50
  • Gleitgelverbauch
    ...........................
    50
  • Reinigung
    ...........................
    50
  • Tockenzeit
    ...........................
    50

Maße

Length 22.5 cm
Diameter 10-20 cm

Megan Rain

Alias Dana, Donna, Kiana Coleman, Meagan, Megan, Megan Rains, Megan Reins

Megan Rain
Fleshlight.com
  • Jun 13, 1996
  • American
  • Caucasian
  • 1.55 m (5 ft 1 ins)
  • 43 kg (95 lbs)
  • 32B-27-35

Disclaimer

Fleshlight & Fleshjack © ILF, LLC. Alle Rechte vorbehalten.
Für diese Seite müssen Sie mindestens 18 Jahre alt (in manchen Ländern 21) sein. Fleshtest ist nicht verbunden, unterstützt oder gesponsored von by Fleshlight, Fleshjack und/oder ILF, LLC. Fleshtest verwendet aus verschiedenen Gründen Cookies, und enthält altersbeschränkte Materialien für Erwachsene.

© 2014-2021 Fleshtest.com